FV Meppen 1888 e. V.

Neuste Fänge

Neue Fänge aus der nicht schiffbaren Ems und der Hase

 

Ein schöner Aal und eine schöne Brasse aus unseren Vereinsgewässern

Viele der Angelkollegen sind verständlicher Weise betrübt darüber, dass der Dortmund Ems Kanal und die schiffbare Ems für die Angelei gesperrt sind. Doch dass unsere anderen Vereinsgewässer ebenso attraktiv sind beweisen zwei Fangmeldungen aus der nicht schiffbaren Ems und der Hase.

Johnny Boven mit schönen Ems-Aalen

 

Johnny Boven konnte am 22.04.2011 einige schöne Aale in der nicht schiffbaren Ems überlisten, davon brachte ein Aal von 94cm stolze 1760 Gramm auf die Waage. Marko Schmeddes gelang es am 21.04.2011 eine 62cm gr0ße und 3862 Gramm schwere Brasse beim nächtlichen Feedern in der Hase zu überlisten. Neben dieser großen Brasse stiegen ihm in dieser Nacht noch fünf weitere Brassen von je rund 4 Pfund ein.

Hase Brasse

Diese schönen Fänge zeigen, dass es sich auf jeden Fall lohnt, mal unsere Vereinsgewässer Ems und Hase zu beangeln. Solltet Ihr auch Fangfotos von Euren Fängen haben, die wir hier auf der Homepage veröffentlichen können bzw. sollen, so habt Ihr nun die Möglichkeit diese per Fangmeldungsformular hochzuladen.